Schriftgröße A+ A-

    Kreisseniorenmesse in Weinstadt

     

     

    Sonntag, 24. April, 11:00 – 17:00 Uhr in der Beutelsbacher Halle.

     

    Angebote, Informationen, Vorträge rund um die Themen Freizeit, Gesundheit, Wohnen, Pflege.

     

    Senioren haben besondere Bedürfnisse, Anforderungen und Wünsche im Alltag bezüglich Freizeitgestaltung, Gesundheit, Wohnen und Pflege.

     

    Für die diesjährige Kreisseniorenmesse konnten eine ganze Reihe von Dienstleistern, Geschäften und Organisationen gewonnen werden, deren Angebote auf die Bedürfnisse der Senioren zugeschnitten sind. So können sich die älteren Menschen im Rems-Murr-Kreis über die Angebote in ihrer Nähe informieren und Anregungen für die Gestaltung ihres Lebensalltags einholen. Interessante Vorträge ergänzen die Ausstellung.

     

    Referenten und Vortragsthemen:

     

    Dr. Ellada Heidebrecht (Rems-Murr-Klinik Winnenden): „Hochbetagte Patienten im Klinikum“,

     Thomas Herrmann (Demenz-Fachberatung, Landratsamt): „Wer rastet, der rostet“,

    Joachim Steck (VdK Baden-Württemberg): „Barrierefreiheit: Herausforderungen an eine älter werdende Gesellschaft“, Renate Schweizer (Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis): „Aufgaben in der Hospizarbeit“,

    Martin Romey (Doma Safety, Fellbach): Smart-Health-Systeme,

    Ingrid Haag (Evangelischer Blinden- und Sehbehindertenverein Baden-Württemberg): „Sehhilfen – wenn die Sehkraft schwindet“.

    Ein abwechslungsreiches Beiprogramm rundet die Veranstaltung ab.

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0