Schriftgröße A+ A-

    Veranstaltungshinweis zum Thema Demenz im Februar 2016

    16.02.2016

    Vortrag: Demenz und wie man damit umgehen kann

    Was ist Demenz? Und wie kann man damit umgehen? Diese Fragen beantwortet der

    Fachberater des Rems-Murr-Kreises, Thomas Herrmann, am Dienstag, 16. Februar, bei

    einer Informationsveranstaltung. Neben theoretischen Grundlagen über Demenz wird

    Thomas Herrmann praxisbezogen in die Erlebniswelt der Betroffenen einführen. Er stellt die

    aus der Erkrankung resultierenden Spannungsfelder für die betroffenen Angehörigen oder

    Pflegekräfte dar. Möglichkeiten zur Bewältigung und Entlastung werden erläutert und mit den

    Teilnehmern erarbeitet.

    Veranstalter: LandFrauen Schorndorf-Oberberken

    Veranstaltungsort: Staufenstube in der Schurwaldhalle, Wangener Str. 75 in Schorndorf-

    Oberberken

    Beginn: 19:00 Uhr Ende: ca. 21:00 Uhr

     

    25.02.2016

    Vortrag: Wenn Verhalten herausfordert!

    Mit schwierigen Situationen besser umgehen lernen

    Der Alltag in der Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz bringt es mit sich, dass

    Angehörige, Ehrenamtliche wie auch professionell Pflegende immer wieder mit Situationen

    konfrontiert werden, die schwierig zu meistern sind. Menschen mit Demenz zeigen ein

    Verhalten das herausfordert, irritiert und Betreuende nicht selten völlig überraschend trifft.

    Die Facetten der Situationen bei denen Betreuende häufig nicht mehr wissen was tun ist,

    reichen von ständigem Fragen, unverständlichen Erklärungen für ihr Tun bis hin zu

    Weglaufen wollen oder gar dem handgreiflichem Abwehren konkreter Hilfe und

    Unterstützung. Im Vortrag begibt sich Monika Amann mit den Teilnehmer/Innen auf die

    Suche nach den Ursachen dieser schwierigen Situationen. Mit dem Blick auf

    Lösungsansätze möchte der Vortrag Impulse geben, um zukünftige Herausforderungen

    besser gestalten zu können.

    Veranstalter: Haus Elim, Leutenbach

    Veranstaltungsort: Haus Elim, Am Hungerberg 29, 71397 Leutenbach

    Beginn: 18:30 Uhr Ende: 20:30 Uhr

    Die Veranstaltungen sind kostenfrei und öffentlich für alle Bürgerinnen und Bürger.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0