Schriftgröße A+ A-

    Neues vom SSR Weinstadt Kalenderwoche 50

    StadtSeniorenRat Weinstadt mit Seniorenakademie und HALLO Nachbarn

     

    Büro: Luitgardstraße 20, Weinstadt - Beutelsbach, T. 27 28 04, E-Mail: buero@stadtseniorenrat-weinstadt.de. Öffnungszeiten: Dienstag (Monika Moritz/Gabriele Schwarz), Donnerstag (Jutta Tonant), jeweils 10-12 Uhr. Besuchen Sie auch unsere Internetseite: www.stadtseniorenrat-weinstadt.de oder informieren Sie sich auch auf der Internetseite des Kreisseniorenrats Rems-Murr-Kreis www.ksr-rems-murr.de

     

    Was tun bei Pflegebedürftigkeit?

     

    Informationen erhalten Sie beim Pflegestützpunkt Rems-Murr-Kreis

     

    Wie lässt sich Pflege zu Hause organisieren? Welche Pflegeanbieter gibt es im Rems-Murr-Kreis? Welche Hilfen kann ich beanspruchen? Bin ich der körperlichen und seelischen Belastung der Pflege meines Angehörigen gewachsen? Wo bekomme ich kurzfristige Entlastung? Welche Selbsthilfegruppen gibt es? Wer leistet die finanzielle Unterstützung? Bei wem muss ich den Antrag stellen?

     

    Der Pflegestützpunkt Baden-Württemberg Rems-Murr-Kreis bietet allen Rat- und Hilfesuchenden eine kostenlose und neutrale Beratung im Vor- und Umfeld der Pflege. Die Berater übernehmen dabei die Funktion eines Lotsen und können durch ein großes Angebot von Hilfen und Unterstützung rund um das Thema Pflege neutral informieren.

     

    So erreichen Sie den Pflegestützpunkt: Landratsamt Waiblingen, Alter Postplatz 10,71332 Waiblingen. E-Mail: Pflegestuetzpunkt@rems-murr-kreis.de. Susanne Höge, Melanie Schwarz, Zimmer 136, 1. Stock, Telefon 07151 501-1657, Fax 07151 501-1659, Brigitte Wiedenmann, Zimmer 137, 1. Stock, Telefon 07151 501-1658 I Fax 07151 501-1659, Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr, Donnerstag 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Internet: www.rems-murr-kreis.de.

     

     

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0