Schriftgröße A+ A-

    Neues Vom SSR Weinstadt Kalenderwoche 48

     

     

    StadtSeniorenRat Weinstadt mit Seniorenakademie und HALLO Nachbarn

     

    Büro: Luitgardstraße 20, Weinstadt - Beutelsbach, T. 27 28 04, E-Mail: buero@stadtseniorenrat-weinstadt.de. Öffnungszeiten: Dienstag (Monika Moritz/Gabriele Schwarz), Donnerstag (Jutta Tonant), jeweils 10-12 Uhr. Besuchen Sie auch unsere Internetseite: www.stadtseniorenrat-weinstadt.de oder informieren Sie sich auch auf der Internetseite des Kreisseniorenrats Rems-Murr-Kreis www.ksr-rems-murr.de

     

     

    Veranstaltungen in den Museen

     

    "Auf Zeit daheim" Eröffnung der 25. Artothek Weinstadt

     

    Sonntag. 29.11.2015, 11.15 Uhr Rathausgalerie Weinstadt-Beutelsbach.

     

    Ausstellung zum städtischen Kunstverleih. Geöffnet bis 07.12.2015.

     

    Veranstalter Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, Stadt Weinstadt Verantwortlich und Auskunft: Dr. Bernd Breyvogel, Archiv + Museen, Tel. 6045873.

     

     

     

    Literatur zur Teezeit

     

    "Andorra" von Max Frisch (3)

     

    Dienstag, 01.12.2015, 15:30 - 17:00 Uhr im Württemberg-Haus, Stiftstraße 11. Weinstadt-Beutelsbach. Anmeldung bei Eva Strehl, Tel. 61342, E-Mail: evastrehl@gmx.de. Referenten: Interpretation: Stud. Prof. Edwin Müller, Lesung: Schauspieler Werner Knorr. Siehe auch bei IMPULSE.

     

     

     

    Baustellentour Albaufstieg

     

    Donnerstag 18.02.2016, Treffen am Bahnhof Endersbach 08:20 Uhr, 8:30 Uhr am Omnibusbahnhof Endersbach. Kosten: 29,00 Euro für Busfahrt und Führung. Mittagessen auf eigene Kosten. Veranstalter: StadtSeniorenRat Weinstadt. Verantwortlich: Heiderose Mayer. Anmeldung bis 14.12.2015 beim StadtSeniorenRat Weinstadt Tel. 07151-272804 (AB), E-Mail: buero@stadtseniorenrat-weinstadt.de oder online: www.stadtseniorenrat-weinstadt.de/Seniorenakademie/Onlineanmeldung.

     

    An der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm können Sie die Faszination einer Großbaustelle aus nächster Nähe erleben. Die Tour "Albaufstieg" beginnt am zentralen Baubüro in Aichelberg. Kit dem Bus geht es anschließend zur Baustellt Steinbühltunnel, einem der beiden großen Tunnelbauwerke des Albaufstiegs. Bei einer Fahrt auf der Baustraße zwischen Baggern, Kippladern und Abraumhalden sind Sie mitten im Baugeschehen. Erfahren Sie mehr zu Baustellenlogistik und Tunnelbau und werfen Sie in Helm und Schutzweste einen Blick auf das Tunnelportal Hohenstadt und den Zwischenangriff Pfaffenäcker. Den Ausflug lassen wir bei einem gemütlichen Mittagessen im "Deutschen Haus" bei Gruibingen ausklingen. Bitte Personalausweis mitbringen. Feste Schuhe werden empfohlen.

     

     

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 1
    • #1

      Maragaret Alexander (Montag, 06 Februar 2017 10:53)


      Hello, Neat post. There is a problem together with your website in web explorer, may test this? IE nonetheless is the market chief and a good component of other folks will leave out your fantastic writing because of this problem.