Schriftgröße A+ A-

    Mitgliederversammlung 27. Juni 2013

     

    Mitgliederversammlung am Donnerstag, 27. Juni 2013,

    Beginn 14.00 Uhr, im Rathaus in Fellbach.

     

    Tagesordnung:

     

    TOP 1:             Musikalische Eröffnung durch die Musikschule Fellbach

    TOP 2:             Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Heinz Weber

    TOP 3:             Musikstück durch die Musikschule Fellbach

    TOP 4:             Grußwort durch Oberbürgermeister Christoph Palm

    TOP 5:             Musikstück durch die Musikschule Fellbach

    TOP 6:            Informationsreferat „Leben mit Demenz – eine Herausforderung meistern!“ oder „Im Anderland – leben mit dem Vergessen“ von Frau Sylvia Kern (Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.)

    Das Leben mit einer Demenzerkrankung ist nicht nur ein großer Einschnitt, sondern auch eine gewaltige Herausforderung. Das gilt für die Betroffenen selbst, vor allem aber auch für ihre Angehörigen und das gesamte Umfeld. Zu Beginn herrscht meist Rat- und Hilflosigkeit und im weiteren Verlauf zunehmende Überforderung vor. Der Alltag wird zur ständigen Herausforderung, oft begleitet von einer immer stärkeren sozialen Isolation.

    Aber muss das so sein? Oder können wir auch lernen, unser Bild von Menschen mit Demenz zu verändern und offener und besser damit umzugehen? Menschen mit einer Demenzerkrankung werden immer mehr zu unseren Familien und zu unserem Alltag gehören.

    Und auch uns selbst kann es treffen – wir müssen nur alt genug dazu werden.

    Was ist das nun für eine Krankheit, bei der man immer mehr vergisst und sich immer seltsamer verhält? Wie äußern sich Alzheimer und andere Demenzen, wer stellt die richtige Diagnose, wie verläuft eine Demenz und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Ganz besonders wichtig ist: wie gehe ich mit einem demenzkranken Menschen um, wenn ich ihm gerecht werden will und auch mir selbst das Leben nicht unnötig schwer machen will? Wo finde ich darüber hinaus Unterstützung und Entlastung?

    Und nicht zuletzt: wie geht unsere Gesellschaft, unser Gemeinwesen mit dementen Menschen und ihren Angehörigen um? Ist eine Alzheimer- bzw. Demenzerkrankung ein Privatproblem, ein Einzelschicksal – oder betrifft es letztlich uns alle?

    Antwort auf all diese Fragen gibt Ihnen Sylvia Kern, Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V., in einem informativen und anschaulichen Vortrag –selbstverständlich wird genügend Zeit für Nachfragen und Austausch sein!

    TOP 7:             Berichte der Vorstandsmitglieder

    TOP 8:             Kassenbericht Wirtschaftsjahr 2012 der Schatzmeisterin

    TOP 9:             Bericht der Kassenprüfer

    TOP 10:           Aussprache und Anregungen zu den Berichten

    TOP 11:           Feststellung des Jahresabschlusses und Entlastung der Schatzmeisterin

    TOP 12:           Entlastung der Vorstandschaft

    TOP 13:           Genehmigung des Haushaltsplanes 2013

    TOP 14:            Informationen, Aussprache und Anregungen

    TOP 15:           Verabschiedung

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0